Mit "Windpark" markierte Beiträge

Offshore-Windkraftausbau

Windkraft

Alternative Energiegewinnung in der Krise: Die Bundesregierung muss ihre bis 2020 gesetzten Ziele zur Stromgewinnung über Offshore-Windparks in der Nordsee deutlich nach unten korrigieren. Schuld ist sowohl die nachlassende Förderung, als auch die dadurch erschwerte Finanzierung geplanter Windparks. Die Folgen dieser Fehlkalkulation sind Kosten in Millionenhöhe, die von den Stromkunden mitgetragen werden müssen.

Hoch gesteckte Ziele weit verfehlt

Laut den offiziellen Plänen der Bundesregierung sollten die in der Nordsee installierten Offshore-Windparks bis zum Jahr 2020 eine Leistung von 10.000 Megawatt liefern. Zu diesem Zwecke wurden großflächig Anschlüsse und neue Kabelverteilungen angelegt. Doch die Branche schwächelt...

Mehr lesen

Superlative der Windenergie

Windrad

Seitdem die Nutzung der Kernenergie zur Stromerzeugung weltweit hinterfragt wird, hat sich der Ausbau der Windenergie in einem sagenhaften Tempo entwickelt. 1995 gab es in Deutschland 3655 Windanlagen, die eine installierte Leistung von gut einem Gigawatt aufwiesen. Inzwischen (2012) sind es mehr als 23.000 Anlagen mit einer installierten Leistung von 31 Gigawatt. Mehr als 17.000 Anlagen verteilen sich auf die Bundesländer Niedersachsen, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen. Die Zahl der Beschäftigten, die direkt oder indirekt im Bereich Windenergie tätig sind, hat sich seit dem Jahr 2000 mit inzwischen 100.000 nahezu vervierfacht.

Weltweit erreichte der Wert der installierten Windleistung 2012 die Marke 275 Gigawatt...

Mehr lesen