Die Leistung von Photovoltaikanlagen ist begrenzt

Photovoltaikanlagen auf grünen Hügel mit Himmel

Die Hauptfrage ist häufig dieselbe: Ab wann rentiert sich die hauseigene Photovoltaikanlagen. Vielmehr sollte sich aber die Frage nach der Lebensdauer gestellt werden. Denn die Leistungskapazität jeder Anlage lässt nach circa 20 bis 30 Jahren nach. Die Module sind veraltet und müssen durch neue ersetzt werden. Wie das funktioniert zeigt die folgende Grafik:
Recyclingkreislauf einer Photovoltaikanlage - Käuferportal

Solarunternehmen sind zur Rücknahme verpflichtet

Die EU hat im letzten Jahr die neue WEEE-Richtlinie (Wasted Electrical and Electronical Equipment) verabschiedet. Diese besagt, dass Solarunternehmen dazu verpflichtet sind Photovoltaikmodule kostenlos zurückzunehmen und zu recyceln. Der Vorteil: Circa 95% der veralteten Module können durch spezielle Verfahren in Recyclingwerken wiedergewonnen werden. 5% der alten Module werden fachgerecht entsorgt. Aktuell wird darauf spekuliert neue Konzepte für Photovoltaikanlagen zu entwickeln. Diese ermöglichen den Vor-Ort-Austausch von alten Modulen. So müssen zum Beispiel Rahmen und Metalle nicht verwertet werden.

Hinterlassen Sie eine Nachricht.

Folgende HTML-Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>